Mittwoch, 16. September 2015

Saiph Tunika, Papercut Patterns

Liebe Mittwochsnäherinnen,

Dear Wednesdaysewists,

heute ist wieder MeMadeMittwoch, an dem sich viele unserer Mitstreiterinnen mit selbstgenähter Kleidung hier versammeln. Heute führt Dodo in einer wunderbaren, kuscheligen Manteljacke nach Named Clothing an.

Today, wednesday, a lot of our fellows are meeting at MeMadeMittwoch with selfmade garments. Dodo shows her really nice and cosy cardigan by Named Clothing.
Mir fehlen Oberteile zur Jeans. Außerdem habe ich im Juni mehrere schöne Strickstoffe gefunden. Dieser beerenfarbene Leinenstrick hatte mir besonders gut gefallen. Er ist leicht transparent und fällt schön.

I am missing tops  to combine with my jeans. In june, I have bought this lovely lilac linnen, together with some other nice knits. It is a little transparent with good drape.

Ein Grund, den Saiph-Schnitt von Papercut Patterns zu bestellen, obwohl ich eigentlich noch keine überzeugenden Versionen im Netz gefunden hatte.

Wasn't this a reason to order the Saiph pattern by Papercut Patterns although I hadn't found a really convincing version in the net?
Papercut-Schnitte fallen meiner Erfahrung nach recht groß aus, deshalb schnitt ich Größe XS zu, zum  Rockansatz hin auslaufend zu M. Das Oberteil kürzte ich um 7cm.

The Papercut Patterns run at the big side so I cut a XS tapered to a M at the dropped waist. I shortened the bodice by 7cm.
Schnitt/Pattern: Saiph, Papercut Patterns
Stoff/fabric:      linnen knit
Göße/size:         XS-M at the hip
Änderung/alteration: bodice shortened by 7cm

So richtig überzeugt bin ich nicht. Wahrscheinlich sind Tuniken einfach nichts für meine Proportionen. Leider kratzt der Stoff auch etwas. Was haltet Ihr von dem Schnitt?

I am not really convinced. Maybe the tunic silhouette is just not made for my proportions? In plus, the fabric is scratching a little.What do you think?

Schaut Euch die vielen tollen Sachen der anderen beim MMM an,

Have a look at all the others' memades,
SaSa

Kommentare:

  1. Schlecht finde ich die Tunika nicht und deine Stoffwahl finde ich von der Art des Stoffes her ideal. Schade, dass er kratzt. Kennst Du die Blouse Marthe von Republique Chiffon? Die ist ähnlich, aber etwas anders proportioniert, vielleicht funktioniert die für dich besser. Ich möchte meine Version demnächst mal zeigen.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitte Marthe habe ich schon für eine Tochter als Schlafanzug-Oberteil genäht. Für mich habe ich auch schon Blusenstoff dafür, bin aber noch nicht dazu gekommen, den Schnitt in größer auszudrucken und -schneiden. Hoffentlich bald! Auf Deine Version freue ich mich!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
    2. Wie lustig, ich habe angesichts der Fotos auch sofort an Marthe gedacht... Ich finde die Tunika schön, auch an dir. Aber grundsätzlich kann ich dein Problem mit dem Tunika-Prinzip gut verstehen, das habe ich auch. Tuniken finde ich nur an anderen schön, an mir formlos. Ich trage sie aber gerne zuhause, weil es eben so gemütlich ist...
      LG Almut

      Löschen
    3. Danke, Almut :)
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  2. Gefällt nicht?
    Ich finde deine Saiph Tunic sehr schön. Als ich deinen Post entdeckt habe, habe ich mal wieder gedacht, dass du aus jedem Schnitt an dem ich gescheitert bin, ein tolles Teil nähst.
    Den Schnitt habe ich mir damals nach Erscheinen auch gekauft, aber alle meine Umsetzungen sind im Müll gelandet. Damit habe ich Papercut als nicht passend zu meinem Körper abgelegt. Deine schöne Version lockt mich aber doch, dem Schnitt mit einem Strickstoff nochmal eine Chance zu geben.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Claudia! Ich denke jetzt, für diese Tunik-Länge braucht man lange Beine. Also was für Dich! Vielleicht musst Du den Schnitt verkleinern, bei mir fallen die Papercut Schnitte groß aus. Außerdem habe ich bisher alle tiefen Taillen um 7cm hochgesetzt. Das macht einen Unterschied wie Tag und Nacht bei mir (1,65m groß).
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  3. Also wenn ich jetzt mal ganz ehrlich bin finde ich, dass der Schnitt dich kleiner wirken lässt, ein bisschen gestaucht. Trotzdem finde ich die Bluse hübsch, der Stoff ist wirklich schön und ich würde sie an deiner Stelle definitiv tragen!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast genau meine Gedanken beschrieben! ;) Sie ist sehr bequem, deshalb werde ich sie wohl tragen. Allerdings muss man den Stoff bügeln :(
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  4. This look so chic in that dreamy gauzy fabric. It looks gorgeous with your jeans too :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, Carolyn! Me and some of my commentators have made the conclusion that the silhouette is not the very best for me but that I could wear it :)

      Löschen
  5. Wow die Farbe von der Tunika ist ein Traum, den Stoff hätte ich mitgenommen. Mir haben andere Schnitte an Dir besser gefallen, etwas gestaucht, wie Katharina es beschreibt finde ich es leider. Trozdem ist die Tunika sehr hübsch und Du solltest sie tragen, in jedem Fall, wie "jammern" hier auf hohem Niveau ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Du hast völlig recht mit Deinem Kommentar! Ich werde sie tragen. Ich hoffe, dass der Stoff mit dem Waschen noch etwas weicher wird und noch besser fällt!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  6. Mir gefällt deine Tunika sehr!
    Auch wenn ich wohl kleiner bin als Du, diesen Schnitt will ich mir auch bald nähen.
    Was das Kratzen des Stoffes angeht: sofern Du reines Leinen erwischt hast, wird es mit jedem Waschen weicher und wird sehr angenehm zu tragen sein, sozusagen ein Teil für 3 Jahreszeiten!
    Liebe Grüsse, Ly.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ly., genau darauf hoffe ich auch! Ich weiß nicht, ob die Größe das Problem ist, sondern eher meine Proportionen. Dein Saiph würde ich sehr gerne sehen!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  7. Also mir gefällt sie, und der Stoff ist doch ideal für den Schnitt
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  8. Der Stoff ist traumhaft und die Tunika ist auch schön, aber ich glaube, sie ist einfach ein bisschen zu groß. Vielleicht kannst du sie ein bisschen enger machen und das Oberteil noch kürzen?
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Susanne! Vielleicht ist das eine Lösung, mal sehen :)
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  9. Also den Stoff finde ich sehr schön - vielleicht hilft ein dünnes Shirt drunter gegen das kratzige Gefühl. Ich würde mal probieren die Tunika anders zu kombinieren: vielleicht mit Leggins oder schaler dunkler Hose und höherem Absatz -wenn du das magst? Wäre schade, wenn du sie nicht tragen würdest.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankr, Ftiedalene, das mache ich! Leggins trage ich nicht, aber eine schmale dunkle Hose! Damit werde ich es erst einmal versuchen! Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  10. Ein Traum von Stoff - zumindest optisch.
    Bei mir werden Stücke, an denen ich zuerst gezweifelt habe, oft zu Lieblingen.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Ihr Euch anfreundet - ich bin voreingenommen, ich liebe solche Schnitte:))
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sandra, ich hoffe, dass der Stoff noch ein wenig weicher und dann anders wirken wird.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  11. Den Stoff find ich toll. Ich denke, mir würde es besser gefallen, wenn der obere Bereich etwas enger / taillierter wäre. so wirkt es z.T. etwas Sackartig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen netten Kommentar. Vielleicht nehme ich an den Seitennähten bis runter etwas ein, falls der Stoff nicht weicher wird!
      Liebe Grüße, SaSa
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  12. Ich finde die Tunika süß und auch tragbar! Wenn der Stoff kratz, vielleicht ein enges Shirt unter der Tunika anziehen, was körpernah sitz. Um die Proportion in die länge zu strecken, würde ich eine enge Hose anziehen (Jeans/Stoff/Leder) und mit (mittelhohen) Absatz eine Stieffeltte kombinieren in der gleichen Farbe wie die Hose. Der Volant der Tunika käme dann schön zur Geltung. Jedenfalls in meiner Vorstellung, aber das Wichtigste ist, dass Du Dich darin wohl fühlst. (Ich weiß nicht wie der Stoff ist, versuche evtl. im Waschbecken mit Weichspüler die Fasern etwas aufzuweichen - vielleicht hilft das?!) Denn die Farbe steht Dir sehr gut. LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Anita. Du hast recht, das wird mein erster Änderungsversuch sein. Im Winter trage ich meist Stiefeletten mit etwas Absatz, und ich werde die Tunika mit einer schmalen, dunklen Jeans oder schwarzen Cordsamthose tragen.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  13. It looks gorgeous on you. Lovely fabric and perfect combination for your jeans :)

    AntwortenLöschen
  14. der schnitt gefällt mir sehr, ich mag leggings am liebsten dazu. taillierter ja, muss aber nicht sein :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anja! Leggins kann ich keine tragen, eventuell mache ich doch alles schmaler bzw XS von oben bis unten.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  15. I think it's a cute, casual top for jeans. Sometimes it's fun to try new silhouettes that might not be as flattering on the figure as others..... but gives a different 'look' and is fun to wear. Seems I have a few like that and figure it gives my wardrobe some variation. :)
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You are totally right, thank you, Lisa. Maybe I will take in the side seams just a bit. Several comments suggested this. Yes, we have to try new styles! :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
I appreciate all of your comments, thank you so much for stopping by!
J’apprécie beaucoup recevoir vos commentaires!
Îmi place foarte mult a obtine un comentariu de la tine!