Mittwoch, 18. November 2015

Dakota Dress am MeMadeMittwoch

Liebe Nähfreunde,

Dear sewing fellows,
wir treffen uns heute zum MeMadeMittwoch mit Nina von Kleidermanie, um unsere selbstgenähte getragene Kleidung zu zeigen.

We are meeting Nina of Kleidermanie at MeMadeMittwoch to Show our selfmade worn garments.
Ich trage heute mein Weihnachtskleid von 2013.

I am wearing my christmass Dress of 2013.
Pattern: Dakota Dress, Named Clothing, PDF
Size: 38 bust-38 waist- 40 hip.
Fabric: ponte di roma knit, bought at Garçonne, Freiburg.

Ich werde leider erst morgen Zeit haben, all die anderen schönen Kleider zu bewundern.
Go, have a look at all the other pretty garments!

SaSa

Kommentare:

  1. Schön sehen sie aus.
    Habt ihr schön genäht? Ich bin am Samstag auf dem Stoffmarkt. Verberge mich hinter kleinkariert Stoffstand.
    Falls du da bist.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Monika! Du hast gefehlt! :) Wahrscheinlich komme ich nicht, aber mal sehen. Guten Verkauf ;)
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  2. So ein schönes Kleid! Die Farbe gefällt mir natürlich auch wieder sehr ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Angezogen sieht das Kleid noch sehr viel schöner aus, als auf dem Büel. Echt klasse! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Danke, Anja! Schön war's am Samstag!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  5. Wunderschön. Ich glaube ich muss eben mal ein Dakota zwischen meine anderen Projekte schieben. Eigentlich mag ich die Taschen sonst nicht so gerne, bei dir sehen die aber sehr verlockend aus.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia! Die Taschen nutze ich gar nicht, aber ich fand, sie sind ein Designelement. Die Klappen können dick werden, muss man zurückschneiden und gut bügeln (Vorsicht Glanzstellen ;) )
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  6. Such a pretty dress and perfect for Christmastime. :)

    AntwortenLöschen
  7. Your dress is gorgeous, what a fabulous colour! I can just see you looking fantastic beside the Christmas tree :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich sehe das Kleid grade zum ersten Mal.
    Die Details: ♥♥♥
    Kragen, Taschen - hach...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sandra! Ich kann den Schnitt nur empfehlen. Den Ausschnitt habe ich verkleinert, weil ich kein Shirt drunter ziehen möchte. Eigentlich braucht es bei dem schweren Romanit auch kein Unterkleid. Leider ist das Kleid in der Länge SEHR viel eingegangen!
      Liebe Grüße, SaSa
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  9. Das möchte ich auch noch nähen. Ich traue mich aus unerfindlichen Gründen nicht. Dein Kleid erinnert mich, dass diese Sorgen vermutlich überflüssig sind. Vielen Dank fürs Vorstellen! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  10. Danke, Nina! Ich habe den Ausschnitt etwas verkleinert und den Kragen entprechend verändert. Auch musste ich die Armausschnitte etwas ändern bei der Anprobe. Nähe auch eins, es trägt sich gut und passt immer.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
I appreciate all of your comments, thank you so much for stopping by!
J’apprécie beaucoup recevoir vos commentaires!
Îmi place foarte mult a obtine un comentariu de la tine!