Sonntag, 20. November 2016

Weihnachtskleid-Sew-Along 2016-2 Stoff- und Schnitt

Liebe Mitnäherinnen,

Dear sewist fellows,

heute ist schon das zweite Treffen zum Weihnachtskleid-Sew-Along 2016.

Today, we have got our second meeting for our Christmas-Dress-Sew-Along 2016, showing our patterns and fabrics.

Teil 2: Sonntag 20.11.2016 - Stoff- und Schnittvorstellung
- Hurra, ich habe genau den Stoff gefunden, den ich mir vorgestellt habe. Der Schnitt passt auch super dazu.
- Der Stoff ist toll, aber ich nehme doch lieber ein anderes Schnittmuster. Oder doch nicht?
- Was solls, ich kopiere den Schnitt und schneide gleich noch zu.
- Hilfe, der Stoff kommt nicht. Das Schnittmuster gefällt nicht mehr.

Mein Plan ist ein flatteriges, leichtes Kleid wie das Weihnachtskleid von 2014. Ich möchte einen sehr schön fallenden Seidencrepe vom Lézard-Sonderverkauf verwenden. Erst sah ich den The Azaire Dress Schnitt vor. Als Schnittprobe wollte ich eine Blusenversion aus dem rechten double gauze von Nani Iro nähen.
 
My plan is sewing a floaty dress like my 2014 Christmas dress. I want to use a lovely silk crepe with great drape I had bought at the Lézard outlet. I intended to sew The Azaire Dress by Gather and wanted to sew a blouse version first to check the fit, using the gorgeous double gauze Nani Iro (at the right).
Plötzlich erinnerte ich mich an den Vogue-Schnitt, nach dem ich eigentlich eine Sommerversion hatte nähen wollen: Vogue 8876. Da dieser Schnitt ein weiteres Rockteil hat, werde ich ihn für mein Weihnachtskleid verwenden. Vorne ist eine Knopfleiste oder ein Reißverschluss vorgesehen, da bin ich noch unentschieden. Auch die Kragenversion sagt mir nicht hundertprozentig zu. Vielleicht werde ich eine kragenlose Version mit RV in der Seitennaht nähen.
 
Suddenly, I remembered Vogue 8876, designated for a summer Dress. I will use it for my Christmas Dress, now. It has got a button placket or a Center front zip. Maybe I will eliminate the collar and insert a side seam zip.
Der Schnitt ist schon ausgeschnitten, ich werde eine Nummer kleiner gehen, da die fertigen Maße sehr weit sind.

The pattern pieces are cut out one size smaller than indcated, because the finished sizes are really generous.
 
Ich bin gespannt, für welche Schnitte und Stoffe sich die Mitnäherinnen entschieden haben!

Now let's see in favour of which patterns and fabrics the other sewists have decided!
SaSa


Kommentare:

  1. Ach schön, so ein edler Stoff für Dein Kleid. Mit Vouge Schnitten habe ich immer gute Erfahrungen gemacht. Ich drücke die Daumen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Seidencrepe klingt wunderbar und was man sieht ist auch sehr hübsch - ich bin gespannt wie sich das im Kleid macht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich bin auch gespannt.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  3. Der Schnitt ist raffiniert und fällt in dem schönen Stoff sicher toll - Mama hat daraus bei der letzten Annäherung ein Kleid genäht.
    Guter Plan! LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Jetzt bin ich ganz zuversichtlich. An Memas Kleid kann ich mich erinnern.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  4. Beide Schnitte sind superschön, der Vogue Schnitt ist im Fall wahrscheinlich noch ein bisschen ausgefallener und ich kann ihn mir sehr gut aus dem schön gemusterten Stoff vorstellen. Ich hoffe du nähst the Azaire dann trotzsdem noch ein ander Mal. LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Zuzsa! Ich werde das Kleid aus dem einfarbigen Stoff nähen, da er weicher fällt. Ich glaube, der gemusterte wäre für ein Sommerkleid geeignet.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  5. Oh toll! Den Schnitt habe ich hier auch noch liegen. Bisher noch unangetastet ;-) Ich bin mal gespannt, wie er aussehen wird. Bisher fand ich alle Marcy Tilton-Schnitte von Vogue toll. Sie machen eigentlich immer Spaß wegen der ungewöhnlichen Schnittkonstruktionen. Ich nähe dieses Mal auch was von ihr :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Katharina! Ich bin auch gespannt. Kennst Du The dashing eccentric? Sie hat den Schnitt mehrfach vernäht. Auch Dein Kleid!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  6. Bei flatterigem Kleiderschnitt könnte ich noch Marie gathered dress von named empfehlen. Aber der Tipp kommt vermutlich zu spät.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elke! Ich habe mir jetzt Dein Kleid angesehen, es ist wirklich auch sehr schön! Vor allem hast Du den Ausschnitt gebändigt, der war mir vorher zu weit. Ich habe mich für den Vogue-Schnitt entschieden, aber es gibt ja noch mehr zu nähen ;)
      Liebe Grüße, SaSa
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  7. Toller Stoff und den Vogue Schnitt kann ich mir sehr gut dazu vorstellen. Da bin ich auf die Fortsetzung schon gespannt.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. In dem Azaire-Dress hätte ich mir dir auch ganz wunderbar zu Weihnachten vorgestellt. Aber auf den Vogue-Schnitt bin ich sehr gespannt, da habe ich noch wenig Vorstellung, wie der dann angezogen ausschaut. Ganz tolle Stoffe hast du dir ausgewählt, der dunkelblaue Seidencrepe wird jedes Kleid sehr edel wirken lassen. LG, Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anni! Ich bin auch gespannt :)
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  9. Stoff und Schnitt passen einfach super zueinander. Da bin ich schon sehr gespannt. So flatterige Kleidchen passen aber auch einfach super zu dir!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Ganz schöner Schnitt und aus Seidencrepe bestimmt doppelt so schön. Mir gefällt der Vogue Schnitt noch ein bisschen besser als Azaire. Wahrscheinlich weil er sachlicher ist.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia! Ich bin darauf gespannt, wie der Vogue-Schnitt ausfällt!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  11. Mh, das sind zwei ganz tolle Schnitte!
    Ich könnte nicht sagen, welcher schöner ist. Beide haben einen eigenen Stil. Vielleicht ist Azaire etwas schlichter, bei Vogue finde ich das Kragengedönse zuviel. Aber das ist natürlich Ansichssache. Ohne Kragen... hmmm... sieht schon toll aus.
    Bleibt spannend!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Danke, Katrin! Mit dem Kragen ging es mir auch erst so, aber jetzt werde ich ihn wohl doch nähen.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  13. So interesting to read about how your plans are coming together for this year's Christmas dress! I liked your first choice, but really like your current choice! Not familiar with that particular Vogue pattern, it was interesting to see all the design features it offers at the link you provided. I can see why you like it and your silk crepe will be perfect! The collar is pretty up or down and think it will be a most lovely Christmas dress for you! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Lisa! Those fews who have sewn up the Vogue pattern seam to be pretty happy about their Dresses, so hopefully it will be nice :)

      Löschen
  14. Hallo SaSa,
    ich wollte dir noch Rückmeldung zu dem Vogue Kleid geben, bin aber darüber hinweggekommen: Ein Reißverschluss, wo auch immer, ist absolut unnötig, auch wenn du vorne keine Öffnung hast. Das Kleid ist so weit, dass es bequem angezogen werden kann wenn die Öffnung für den Kopf oben weit genug ist. Ich kann dir das Kleid empfehlen. Im Sommer habe ich es sehr gerne getragen. In den Kragen habe ich kein Band eingezogen sondern ihn wie einen Stehkragen getragen. Bei deinem dünnen Stoff wird er aber vermulich nicht stehen. Ich bin sehr gesannt auf deine Version. Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke Mema! Ich habe das Kleid etwas kleiner zugeschnitten und mache jetzt doch eine Leiste vorne bzw. habe die Belege schon angenäht, da ich fürchtete, den Kopf nicht durch die Öffnung zu bekommen. Den Kragen mache ich jetzt doch wie vorgesehen und habe sowohl Außen- als auch Innenkragen verstärkt, da ich wegen der Passen Belege komisch fand. Ich freue mich auf das Kleid!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
I appreciate all of your comments, thank you so much for stopping by!
J’apprécie beaucoup recevoir vos commentaires!
Îmi place foarte mult a obtine un comentariu de la tine!