Mittwoch, 7. März 2018

Kobe dress and Mito slip dress, Papercut Patterns

Hello, my sewing friends!
Kobe Dress/Top
https://papercutpatterns.com/collections/sakura/products/kobe-dress-top hinzufügen
when Papercut Patterns released their Sakura collection ("cherry blossom") last year, I was so delighted by the lovely style that I wanted to make all of the patterns.
The Kobe dress is a loose straight cut dress featuring an interesting pleat and cut out detail at the back. I sewed it at our annual south German sewing bee at Würzburg last fall. I used a slightly transparent silk crepe of my stash.
Although I would always grade between three sizes, here I cut a straight size XS. I had read that it falls rather large.
I made no changes at all and didn't shorten it. I made French seams and bound the neckline with self fabric bias binding by hand. I didn't make a button hole but sewed the button shut at the back. I made a simple belt, too.
The back is cut out up to the bra back band. Because of my transparent fabric, I was likely obliged to make the slip dress, too. The Mito dress has to be bought additionally.
Mito Cami/Dress
https://papercutpatterns.com/collections/sakura/products/mito-cami-dress
I used a dens dark chocolate brown silk crepe of very good quality. I changed the construction slightly and seamed the bodice lining by hand including the bodice's and skirt's seam allowances.
I made these pictures freezing outside. The slip's silk is clinging at me. Maybe this will be better without tights?
I can't wait wearing this outfit all day at warmer temperatures.
Pattern: Kobe dress, Papercut Patterns
Size XS
Fabric: Ombré silk crepe, Tandem Bühl
No alterations

Pattern: Mito dress, Papercut Patterns
Size XS
Fabric: dense silk crepe, René Lézard
No alterations.

Have a look at the others' memades at Me-Made-Mittwoch and have fun!

SaSa

Kommentare:

  1. Da ist dir ein Wunder gelungen. Ich war von der Sakura Kollektion genauso begeistert. Kobe und Mito habe ich mir auch gekauft und zügig genäht. Beides habe ich entsorgt........
    Wenn ich bei dir jetzt schaue, denke ich ich kann es nochmal versuchen . Vielleicht braucht es einen ganz zarten Stoff. Zumindest Mito als Unterkleid wäre einen Versuch wert.
    Deine zarten Modelle finde ich sehr toll.
    Bei meinem Burdakleid habe ich nichts an den Schnittteilen geändert. Eigentlich erstaunlich, dass die Proportionen einer Langgrösse so gut mit 1,60 m harmonieren.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia! Ich glaube auch, dass hier ein zarter, für das Kobe vielleicht auch leicht transparenter Stoff wichtig ist. Er muss auch schön fallen. Der Mito-Schnitt ist auch hübsch. Der Rücken ist sehr weit ausgeschnitten und fällt leicht unter das BH-Band. Da muss der Stoff auch ganz fließend sein. Ich habe das Futterteil unten schön von Hand angenäht, musste es dafür aber vorne einschneiden. Vielleicht ist die Verarbeitung nach Anleitung haltbarer, aber nicht so schön.
      Danke für die Rückmeldung bezüglich Deines schönen Kleids!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  2. Ich hoffe, du hast dir keine Lungenentzündung geholt! Aber diese schönen, luftigen Modelle lassen den Wunsch nach wärmeren Temperaturen wirklich wachsen. Die Materialwahl ist traumhaft und ich fürchte, ich muss mal an deiner Kleidung rumfingern, wenn ich dich in diesem Outfit treffe...
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Bele, für Deinen lieben Kommentar! Ich bin ganz schnell wieder reingegangen!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  3. Fantastische Umsetzung; ich bin hin und weg und schaue noch ein bißchen...
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Sind die Fotos jetzt im Winter entstanden? Hardcore! Schön, dass ich diesen Schnitt mal in Umsetzung sehe. Die Fotos beim Designer gefielen mir so gar nicht. Mein Stil sind solche zarten SToffe und Kleider auch nicht, aber in Deine Garderobe fügt sich das Kleid sicher gut ein. wie verhält sich das Oberkleid beim laufen und bei normalen Alltagsbewegungen? Das würde mich interessieren. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Du Liebe! Die Fotos sind vom 24.2., da wehte bei uns ein kalter Wind bei trockenem sonnigem Wetter. Ich war froh, als ich wieder drin war. Bewegen kann ich mich in dem Kleid sehr gut, da es Seitenschlitze bis hoch zum Knie hat und ziemlich weit ist. Beim Unterkleid muss ich etwas beim An- und Ausziehen wegen der Handnaht aufpassen, aber angezogen ist es bequem. Der Rücken ist allerdings sehr weit ausgeschnitten.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  5. Toll! Sieht sehr schick aus und steht dir gut. Das ist besonderes Kleid wie ein besonders schönes Schmuckstück.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Du hast aber wirklich alles gegeben. Ich friere schon beim Hinschauen! Dennoch sind beide Teile - so zart sie sind - sehr sehr schön geworden. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Carola! Ich war nur ganz kurz so draußen.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  7. Kalt .... so schön zart, hoffentlich wird es bald wärmer dass du das hübsche Kleid genießen kannst.
    Das Unterkleid hat aber wirklich mal eine sehr schöne Form.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Elke! Ich freue mich auch auf wärmeres Wetter!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  8. Was für ein wunderschöner Rückenausschnitt. Ein Kleid mit einem ähnlichen Detail habe ich mal in einem Laden probiert, hängen lassen und es bereut.
    Liebe Grüsse,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Martina! Jetzt kennst Du ja den passenden Schnitt... ;)
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  9. Ich fand es ja schon bei der Entstehung toll, jetzt fertig und mit Unterkleid - umwerfend!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabine! Freut mich, dass es Dir gefällt.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  10. Nein, ich konnte der Papercut-Kollektion zu Anfang nicht viel abgewinnen (geht mir aber bei jeder neuen Named-Kollektion genauso ;)).
    Aber ich muß mich mal wieder eines Besseren belehren lassen: sehr sehr schönes Kleid, wunderbare Stoffwahl <3
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sandra! Freut mich, dass es Dir gefällt!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  11. ein ganz und gar außergewöhnliches Modell und ich finde deiner Umsetzung sehr viel schöner. Der Stoff paßt perfekt zum Schnitt. Steht dir sehr, sehr gut.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  12. Das schreit ja richtig nach Frühling dein Outfit, sehr schön! :) Das Kleid gefällt mir, der Stoff fällt wirklich schön, und ich finde es sehr löblich dass du das passende Unterkleid auch genäht hast! Bei den Stoffen war das bestimmt eine ziemliche Fummelei, und trotzdem sieht alles so sauber und ordentlich aus, Hut ab! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Katharina! Ohne passendes Unterkleid kann ich das Kleid nicht tragen!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  13. Sehr schön geworden. Der edle Stoff scheint perfekt für den Schnitt zu sein und die Farbe steht dir auch ausgezeichnet. Von hinten erinnert mich das Kleid ein bisschen an das Kleid Ivy aus einer schon älteren Ausgabe von LMV.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Yvonne! Der Stoff war wirklich genau der richtige. Du hast recht, das Kleid Ivy hat einen ganz ähnlichen Rückenausschnitt und ist sonst insgesamt schmaler geschnitten.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  14. Das Kleid ist seehr raffiniert und besonders!
    Ein Hingucker!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Uta! Mir gefällt es auch.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  15. Love your pretty dress and slip! Such a beautiful design with all the lovely details in the back. You did a wonderful job and I hope you get warmer weather soon so you can wear your pretty dress!! You were most brave to take these photos in the cold. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Lisa! Weaher has gotten warmer already. I hope wearing the dresses soon. Want to wear the Perth dress, too! 😘

      Löschen
  16. Deine Kleider gefallen mir auch ausgesprochen gut... im Sommer wird es herrlich sein sie zu tragen!!! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sarah! Ich warte ungeduldig auf wärmeres Wetter!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  17. Absolutely lovely! Suits you so well. LG, Lee

    AntwortenLöschen
  18. Was für ein wunderschönes Kleid! Ich bin ganz hin und weg von diesem traumhaften Stoff. Und wie gut, daß das Unterkleid gleich mitgenäht werden kann, denn so ist es eine tolle Kombination. Jetzt fehlen noch die lauen Temperaturen, dann wird das sicher Dein Lieblings-Outfit!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Barbara! Mir gefällt die Kleiderkombination auch sehr gut.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  19. Das Kobe dress konnte ich ja schon live bewundern und finde es zauberhaft schön. Wie immer, kann ich mir aber nicht vorstellen, es jetzt - bei diesen Temperaturen - selbst zu nähen. Aber im Sommer "brauche" ich es wohl auch.
    Das Unterkleid muss ich wohl noch etwas genauer unter die Lupe nehmen. Was mit der Original-Anleitung eher nicht so schön verarbeitet ist z.B. Ich glaube nämlich eher nicht, dass ich meines mit Handnähten nähen würde. Aber ich finde es sehr schick. Ich freue mich sehr, dass du deine Stoffquellen genaht hast.
    Sind die Träger aus (BH-) Trägergummis?
    Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Mel! Die Verarbeitung des Unterkleids nach Anleitung ist völlig ok, aber bei der schönen Seide wollte ich keine Overlocknaht innen. Die Träger sind aus dem Stoff, aber mit Ringen und Schieberchen, die ich auch wegen unterschiedlicher Ausschnitte ganz gut finde.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  20. Was für ein toller Schnitt und mit dem leicht transparenten Stoff ganz wunderbar umgesetzt macht Lust auf Frühling

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Karin! Am Wochenende soll es ja noch mal kalt werden, aber irgendwann muss der Frühling doch kommen!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  21. Nu am vazut ca vorbesti si romaneste. One rochie foarte frumoasa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, multumesc frumos, Karin. Am fost sase ani in RO pentru studii si am stiut limba destul de bine, dar acuma am uitat-o destul de mult...

      Löschen
  22. Oooh, I'm sorry I missed this before! This is absolutely gorgeous on you, SaSa! So floaty and pretty and feminine, just like everything you make actually. I really like it with the belt a lot too. I'm sure it will prove a winner during the warmer weather to come to you very soon! xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, Carolyn! I hope wearing this dress in warmer weather. I am pleased that it is so easy to wear. xx

      Löschen
  23. Hi! Can I ask how you did the French seams with the side splits? I couldn't figure it out...Thanks x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am sorry but I hadn‘t seen your comment until now. I reeinforced the region around the juncture slit/seam with little patches of fusing interfacing. I made the french seams and then carefully snipped the seamallowance to turn the slit‘s seam allowances two times to make a baby hem. Hope that helps x

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
I appreciate all of your comments, thank you so much for stopping by!
J’apprécie beaucoup recevoir vos commentaires!
Îmi place foarte mult a obtine un comentariu de la tine!