Mittwoch, 1. August 2018

Robe Myosotis, Deer+Doe. Vergissmeinnicht-Kleid zum MMM

Hello, dear sewing friends,

the monthly German sewing meet-up at Me-Made-Mittwoch is a good occasion to present an unblogged dress.
I didn't know what to think of the dress pattern Myosotis when I first saw it. Too girly, too maternity?
It's name means forget-me-not and it's an oversized shirt dress featuring a small v-neck with a mandarin collar and three buttons. There are two front darts and back darts but the waistline is high and rather wide.
There were quite some lovely versions popping up at instagram #ddmyosotis. In addition, I had purchased some beautiful blush swiss dot linen at our great blogger meet-up last november at Köln which suddenly wanted being a robe Myosotis!
Because I had quite a lot of the fabric, I decided to sew version A with all the ruffles. I chose to slightly downsize the top and made a size 38.
I observed that some makes had some vertical pleats at the shoulder. This is an issue I had at my robe Belladone, too. I compared the shoulder with my block and made a try by lowering the shoulder point by 1,5cm and I guess it was the correct adjustment.


I am surprised how much I like wearing this swishy dress!
After the first wash, the linen crumpled quite regularly because of the Swiss dots so I decided not to iron it. This way, I will wear it even more often.
Pattern: Myosotis version A, Deer and Doe
Size: 38 shirt and 42 skirt
Fabric: Swiss dot linen, Frou Frou
Alterations: lowered shoulder point by 1,5cm and lengthened skirt to size 46


Today, I finished another dress, this time version B.
I made the same finishes I had made for my other version, false flat felled seams (Bernina foot #71) and small hemmed seams (foot #69).

Pattern: Myosotis version B, Deer and Doe
Size: 38 shirt and 42 skirt
Fabric: crumpled linen, Garconne Freiburg
Alterations: lowered shoulder point by 1,5cm

Küstensocke and Die-fesche-Lola are inviting us for this year's sewing blogger meet-up at Hamburg! They are presenting all the other's makes at Me-Made-Mittwoch.

Kommentare:

  1. Immer wieder beeindruckend dass Du für Deinen STil neue Schnitte entdeckst, die sich nahtlos einreihen. Beide Exemplare gefallen mir unglaublich gut an Dir. die schwingende Weite im Rock ist im Sommer sicher wunderbar zu tragen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Küstensocke! Der Schnitt ist unheimlich bequem!
      Vielen Dank auch für die Organisation des wunderbaren Programms für das Bloggertreffen in Hamburg. Ich hoffe sehr, dass ich einen Platz bekomme!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  2. Als der Schnitt herauskam, wusste ich auch nicht so recht, was ich davon halten soll, aber deine Versionen sind beide sehr schön und sehen auch sehr luftig aus. Bestimmt sind sie angenehm zu tragen gerade.
    LG Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Marlene! Der Schnitt schmeichelt nicht, aber ich bilde mir ein, dass er durch die Bewegung nicht so sehr aufträgt. Das Tragegefühl ist sehr angenehm.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  3. Wunderschöne Versionen von Myosotis zeigst Du heute! Ich finde vor allem die zweite Version aus dem blaugrünen Leinen wunderschön. Ich hatte ja bei meiner genähten Version einen Gummizug in die Taille hinzugefügt und das ganze Kleid verlängert. Bei den extremen Temperaturen zur Zeit, wo man eigenltich gar nichts mehr auf der Haut tragen will, ist die weite und kurze Originalversion, die Du zeigst, sicher die bessere Option. Ich glaube, ich brauche noch ein Myosotis!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Barbara! Das Luftige ist wirklich sehr angenehm.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  4. Both are lovely!! Interesting how each one looks so different from the other..... yet are pretty much the same pattern. The pink in ruffles looks fun and delightful to wear, and the soft dusky blue is such a pretty shade of color on you in an easy-going wearable design. You must receive lots of compliments on both!! I truly like them both!! :) P.S. And want to add how much I like both of these fabrics you chose too.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, Lisa! I am surprised how muh I love wearing the pink one and I love the color of the dusky blue, too!
      xx

      Löschen
  5. Mal wieder ein SaSa-Schnittmuster. Vollkommen dein Stil und ich finde es so toll, wie du dir treu bleibst. Das kleine Bildchen reicht schon und ich weiß, das Kleid kann nur von Frau Paisley Pirouette sein.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Bella, du zauberst mir ein Lächeln ins Gesicht.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  6. Deine beiden Vergissmeinnicht sind wunderschön! Noch ein Füsschen auf der Wunschliste ... so ein Innenleben möchte ich auch mal haben.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Martina! Ich habe mir immer mal wieder ein neues Füßchen für ein bestimmtes Projekt gekauft.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  7. So schöne Versionen! Bei mir war der Schnitt auch Liebe auf den 2ten Blick 😊 Fasziniert bin ich von der blauen Variante. Ich hatte die doublegauze eher als Kinderstoff auf dem Schirm und sehe jetzt immer öfter auch Erwachsenenschnitte daraus. Wie trägt sich denn der Stoff so? LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Zuzsa!
      Das ist kein Double Gauzs sondern so ein seersucker-ähnliches Leinen. Das ist relativ schwer und fällt gut. Ich habe auch schon double gauze vernäht:https://paisleypirouette.blogspot.com/2015/06/bird-eye-bleuet-dress-deerdoe.html und https://paisleypirouette.blogspot.com/2017/04/the-azaire-blouse-Es trägt sich sehr angenehm, fällt aber nicht so schön und bleibt leicht am Untendrunter hängen.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  8. Zwei Mal die perfekte Stoffwahl für das jeweilige Projekt. Und beide 100% SaSa. Schön und ich kann mir vorstellen, dass die Kleider derzeit wunderbar zu tragen sind!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Bele, für Deinen lieben Kommentar! Leinen ist einfach toll zu tragen bei den heißen Temperaturen.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
    2. Ich liebe es auch sehr. Und du hast mit Garconne ja eine wunderbare Quelle dafür vor der Tür! Ist der Crinkle reines Leinen?

      Löschen
    3. Ja, auch das ist reines Leinen.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  9. Wunderschöne Leinenstoffe! Wirklich interessant wie ein Stoff den Eindruck eines Schnittes verändern kann. LG Friedalene

    AntwortenLöschen
  10. Beide Kleider sehr schön. Das Oberteil gefällt mir sehr. Also gefällt mir so, dass es auch etwas für mich wäre. So gekräuselte Rockteile kann ich leider nicht tragen. Du dagegen schon.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Monika! Vielleicht könntest Du eine fließende Viskose ausprobieren, die Taille ist ganz locker, da steht dann der Rock nicht ab. Oder mit einem anderen Rock kombinieren?
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  11. Ganz im SaSa-Stil, ich bin beeindruckt, wie du das so gut umsetzen kannst. Mir gefällt das rosane besser, aber die beiden Kleider wirken tatsächlich sehr unterschiedlich, da kannst du dich ja je nach Lust und Laune für das Eine oder Andere entscheiden.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Christiane! Mein Favorit für mich ist auch das rosane, das blaugrüne ist für eine Tochter angedacht ;)
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  12. So verschieden ist das. Mir gefällt wiederum das blaugrüne besser, was vielleicht darin liegen mag, dass ich nicht so der Rüschen-Fan bin. Die zweite Version des Schnittes kannte ich noch gar nicht. Die "zerknitterte" Optik des Seersucker-Leinens ist wirklich toll! Das Keid verspricht einen hohen Tragekomfort bei der aktuellen Hitze. LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Manuela! Leinen ist bei den hohen Temperaturen so angenehm! Ich mag die zweite Version auch, bin aber selbst vom Tollen Tragegefühl der ersten überrascht.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  13. Sehr beeindruckend, wie gut Dir der Schnitt steht! Sieht einfach toll aus an Dir, und sicherlich sehr luftig. Feine Sache. lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Gabi! Das rosane hatte ich heute wieder an, es trägt sich so schön.
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  14. Das sind beides sehr schöne Kleider, die bestimmt angenehm zu tragen sind. Ich brauche so langsam auch wirklich mal ein Leinenkleid, gut dass du mich daran erinnerst. Deine Stoffe haben auch beide so schöne Texturen!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Katharina!
      2015 (?) war es schon mal so heiß und plötzlich hatten alle so luftige Leinenkleider an. Inzwischen habe ich auch einige und sie sind die Lösung für das Wetter (am liebsten sind mir die Malvarosa-Kleider).
      Liebe Grüße,

      Löschen
  15. Bei dem Wetter ist die schwingende Weite dich herrlich und der rosa Sroff passt perfekt dazu. Für dich finde ich diese Version perfekt. Ich wäre gerne die Tochter und hätte gerne die blaue Variante.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Elke! Es ist inzwischen unterwegs zu ihr ;)
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  16. Luftig und sehrsehr hübsch; besonders die rosa Volantversion finde ich ganz bezaubernd an dir.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Susanne! Ich bin auch überrascht, wie gerne ich sie trage!
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  17. Seitdem du dieses Kleid bei Instagram vorgestellt hast, schleiche ich um diesen Schnitt herum. Ich finde ihn klasse, habe aber tatsächlich Angst, dass ich zu "mädchenhaft" oder zu "schwanger" aussehe. ;))
    Allerdings siehst du überhaupt nicht danach aus, sondern einfach nur fabelhaft. Ach, was mache ich nur! Ich habe so viele Ideen, aber kann mich nicht entscheiden.
    Ich hoffe auch auf ein Wiedersehen in Hamburg. Das wäre toll! Ich drücke uns allen die Daumen. (Vielleicht hilft es ja.)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Martina, ach für‘s Daumendrücken! Da drücke ich mit! Ich bin überrascht, wie gerne ich das Kleid trage. Ich war vor dem Nähen auch sehr im Zweifel, aber es gibt ein tolles Tragegefühl. Ich glaube, wem Blumenmuster stehen, der kann auch dieses Kleid tragen ;)
      Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  18. Oh, I thought I commented on this post already?! I'm not sure what happened to it! Anyway, I think your dress is absolutely perfect, the most perfect of summer dresses! In fact, your version inspired me to buy the pattern too! Thank you so much for the inspiration, and I can't wait to make my own now! xx :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
I appreciate all of your comments, thank you so much for stopping by!
J’apprécie beaucoup recevoir vos commentaires!
Îmi place foarte mult a obtine un comentariu de la tine!